Die Orthopädie Rhein-Wied bietet neben orthopädischer Diagnostik, konservativer Therapie und Interventioneller Schmerztherapie auch operative Therapie und Wirbelsäulenchirurgie an.

Operative Eingriffe sind im Einzelfall erforderlich, sollten nach unserer Überzeugung jedoch nur nach vollständigem Ausschöpfen der konservativen Therapiemöglichkeiten erwogen werden.
Alle Therapieentscheidungen treffen wir grundsätzlich mit unseren Patienten gemeinsam und nach umfassender Aufklärung über die Behandlungsalternativen und Risiken.

Wir operieren ambulant im Centrum für Integrative Medizin (CIM) in Metternich. Hier kümmern sich erfahrene Narkoseärzte um unsere Patienten, sodass eine bestmögliche Versorgung gewährleistet ist.

Stationäre Behandlungen führen wir in unserer Belegabteilung am St. Nikolaus-Stiftshospital Andernach und als Konsiliarärzte im Krankenhaus Remagen durch.

Kleineingriffe können wir seit neuestem in unserem neuen Eingriffsraum in der Praxis Neuwied durchführen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.